www.myfoodcoach.de
Kochbuch Login:
Benutzername Passwort
RSS-Feed abonnieren
Aktuelles

Countdown für die Bikini-Figur! Neuer Abnehmkurs startet am 02.05.2018

Möchten Sie 4-6 kg, 8-12 kg oder mehr als 12 kg abnehmen? Ab sofort gibt es bei uns das genau auf Sie zugeschnittene Kursprogramm. Deutschlands innovativstes Abnehmprogramm. Starten Sie durch!

mehr...

Termine

19.04.2018

Foodcoaching-Schnuppertag

Am Donnerstag den 19.April 2018 findet von 9.00- 18.30 Uhr ein neuer Foodcoaching-Schnuppertag statt. Reservieren Sie Ihr persönliches kostenloses Beratungsgespräch und informieren Sie sich, wie myfoodcoach.de Ihnen helfen kann

mehr...

BMI - RECHNER

in kg
in cm
Frau Mann

Darmgesundheitsbrot

Zutaten:
100 g feine Ha­fer­flo­cken
30 g Lein­sa­men
30 g Chi­a­sa­men
60 g Son­nen­blu­men­ker­ne
50 g Kür­bis­ker­ne
100 g Hir­se­mehl (Hirse im Mixer fein zu Mehl
mah­len)
1 TL Floh­sa­men­scha­len­pul­ver
25 g Wal­nüs­se geha­ckt

Flüs­si­ge Zu­ta­ten und Ge­wür­ze
200 ml Was­ser
½ TL Kris­tall­salz
½ TL Fen­chel ge­mah­len
½ TL Anis ge­mah­len
½ TL Kreuz­küm­mel ge­mah­len
½ TL Ko­ri­an­der ge­mah­len
1 TL Kokosöl zum Be­strei­chen



Zubereitung:

Zu­be­rei­tungs­zeit ca. 30 Mi­nu­ten

Den Back­ofen auf 180° C vor­hei­zen. Ein Back­blech mit Back­pa­pier auslegen.  Alle Zu­ta­ten, bis auf das Oli­ven­öl, in eine gros­se Schüs­sel geben, zu einem "Brot­teig" ver­ar­bei­ten und mit den Hän­den gut durch­kne­ten, bis die Masse nicht mehr am Schüs­sel­rand hän­gen bleibt. Soll­te der Teig zu feucht sein, kann etwas Hir­se­mehl da­zu­ge­ge­ben wer­den;  ist er zu tro­cken, etwas Was­ser da­zu­ge­ben. Den Brot­teig nun in eine Kastenform fül­len und gut an­d­rü­cken, so­dass er gleich­mäs­sig flach in der Form ver­teilt ist. Den Teig ca 45 min an einem warmen Ort nachquellen lassen. Das ist sehr wichtig, da sowohl Chia-, Lein- als auch Flohsamen eine enorm hohe Quellfähigkeit haben und sie im Teig ausquellen sollen und nicht anschließend im Darm.

Nach der Quellzeit die Form auf das Backpapier stürzen und das Brot ohne Form backen. Ich runde  immer noch mal die Kanten mit der Hand und schaue nach, ob der Teigling wirklich aus einem Stück aus der Form gekommen ist. Geübte können auch ohne Form einen Brotleib formen. Wichtig ist nur, das er gleichmäßig ist.  

Dann das Blech mit dem Teigling  in den Ofen stel­len und ca. 40-45 Mi­nu­ten ba­cken.  Einmal in der  Mitte der Backzeit aus dem Ofen holen und mit dem Kokosöl bestreichen. Her­aus­neh­men und aus­küh­len las­sen.

 

Die­ses herr­lich-knusp­ri­ge und pi­kant-wür­zi­ge Brot sieht nicht nur köst­lich aus, son­dern schmeckt auch ge­nau­so. Es un­ter­schei­det sich zudem von allen an­de­ren voll­wer­ti­gen Bro­ten da­durch, dass es wie Me­di­zin auf den Ver­dau­ungs­trakt wirkt. Die Zu­ta­ten sind so auf­ein­an­der ab­ge­stimmt, dass sie die Darm­pe­ris­tal­tik an­re­gen, das Stuhl­vo­lu­men er­hö­hen und zur na­tür­li­chen Ent­gif­tung des Dar­mes bei­tra­gen. Die Kom­bi­na­ti­on von Chi­a­sa­men, Lein­sa­men und Floh­sa­men­scha­len un­ter­stützt dar­über hin­aus den Auf­bau der Darm­schleim­haut