Willkommenin Emmi's Foodblog

HALLO

Ich bin Emma, begeisterte Hobbyköchin, Leichtathletin und Yogini.
Ich liebe das Kochen und das Ausprobieren immer wieder neuer Rezepte mit Zutaten und Gewürzen aus der ganzen Welt.

Mit gesunden, frischen und unverarbeiteten Lebensmitteln zu arbeiten, tut mir nicht nur gut, sondern macht auch Spaß, egal ob ich einen anstrengenden Schultag oder ein hartes Workout, hinter mir habe oder mich mit meiner Freundin treffe. Kochen geht immer!

Viel Spaß

EmmaInstagram

Protein Panecakes

Zutaten
- 30g Proteinpulver (ich habe ein Pulver mit Vanillegeschmack benutzt)
- 60g Vollkornmehl
- 1TL Backpulver
- 1TL Ghee oder Butter
- 1 Ei
- 100ml fettarme Milch
- 1/2 Fläschchen Butter-Vanille Aroma
- 1 Banane
- 75g Blaubeeren
- 75g Himbeeren
- flüssigen Süßstoff
Zubereitung

1. Mehl, Proteinpulver und Backpulver mischen und dann die Milch hinzufügen. Die Masse mit dem Schneebesen cremig rühren.

2. Anschließend das Ei, das Vanillearoma und 6 Tropfen Süßstoff   hinzufügen und untermengen.

3. Danach eine Pfanne mit Antihaftbeschichtung auf den Herd stellen und auf mittlere Hitze erhitzen.

4. Etwas Ghee in die Pfanne tun und warten bis dieses geschmolzen ist. Dann den Teig mit einer kleinen Schöpfkelle in die Pfanne füllen.

5. Nach etwa 2 min mit einem Pfannenheber den Pancake umdrehen und noch mal 1 bis 2 min braten lassen. Dank der Antihaftbeschichtung brauche ich meistens nur beim ersten Panecake etwas Fett.

6. Wenn alle Panecakes ausgebacken sind, musst du diese nur noch mit den Beeren und einer in Scheiben geschnittenen Banane verzieren.

Voilà!

 

 

zurück

184 29.09.2019