Willkommenin Emmi's Foodblog

HALLO

Ich bin Emma, begeisterte Hobbyköchin, Leichtathletin und Yogini.
Ich liebe das Kochen und das Ausprobieren immer wieder neuer Rezepte mit Zutaten und Gewürzen aus der ganzen Welt.

Mit gesunden, frischen und unverarbeiteten Lebensmitteln zu arbeiten, tut mir nicht nur gut, sondern macht auch Spaß, egal ob ich einen anstrengenden Schultag oder ein hartes Workout, hinter mir habe oder mich mit meiner Freundin treffe. Kochen geht immer!

Viel Spaß

EmmaInstagram

Papaya- Rucculasalat mit Hähnchenbrust und Erdbeeren

Zutaten
- 125g Ruccula
- 6 Erdbeeren
- 25g Papaya
- 100g Hähnchenbrust
- 1 weiße Zwiebel
- 1 Maracuja
- Kokosnussöl
- Biozitrone
- Sesamöl
Zubereitung

1. Hähnchenbrust abwaschen und mit Küchenpapier abtrocknen. Kokosnussöl in einer Pfanne erhitzen und die Hähnchenbrust goldbraun anbraten.

2. Papaya schälen (Schale und helle Haut der Papaya entfernen) und die Frucht entkernen. In große Stücke schneiden und zur Seite stellen.

3. Zwiebeln schälen und in Würfel schneiden.

4. Erdbeeren waschen, halbieren und zur Seite stellen.

5. Maracuja halbieren und auslöffeln. Den Inhalt mit Zitronensaft und Sesamöl abschmecken.

6. Hähnchenbrust nach goldbrauner Färbung aus der Pfanne nehmen und in Stücke schneiden.

6. Den Teller drapieren mit Ruccula, Zwiebeln und  Obst. Oben drauf legst du die Hähnchenbrust.  Zuletzt das Dressing darüber schütten!

 

Voilá!

 

 

 

zurück

119 03.05.2017